Statuten

Statuten des Vereins „Cottage the Club“

1. Name, Rechtsnorm und Sitz

Unter dem Namen “Cottage the Club” besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 des
Schweizerischen Zivilgesetzbuchs (ZGKB) mit Sitz in Unterägeri ZG.

2. Vereinszweck

Der Verein „Cottage the Club“ bezweckt in erster Linie die Erhaltung, Pflege und Förderung
der Freundschaft unter seinen Mitgliedern. Die Mitglieder zelebrieren den gemeinsamen
Ausgang und frönen Festbesuche. Zusätzlich ist der Verein zuständig für die Instandhaltung
und Bewirtschaftung des Hüttli (gem. Punkt 7).

3. Organe

Die Organe des Vereins sind:
– die Generalversammlung
– der Vorstand

4. Die Generalversammlung

Die Generalversammlung ist das oberste Organ und setzt sich aus allen Mitgliedern des
Vereins zusammen. Stimm- und wahlberechtigt sind ausschliesslich die Mitglieder.
Die Generalversammlung wird einmal im Jahr abgehalten. Für die Einberufung der
Generalversammlung ist der Präsident verantwortlich.
Der Präsident des Vorjahres übernimmt die Funktion des HDH Abgeordneten, dies erfolgt
ohne Abstimmung.
Die Generalversammlung wählt einmal Jährlich den Vorstand für eine Amtsperiode von
einem Jahr. Jedes aktive Mitglied kann für das Amt des Präsidenten kandidieren oder
vorgeschlagen werden, mit Ausnahme des Präsidenten vom laufenden Vereinsjahr. Zudem
nimmt sie die Jahresrechnung und den Jahresbericht des Vorstandes ab und entscheidet
zusätzlich über allfällige Statutenänderungen.

5. Der Vostand

Der Vostand setzt sich wie folgt zusammen:
– Präsident
– Kassier
– Beisitzer/Schreiberling

6. Finanzen

Über die Verwendung des Vereinsvermögens entscheiden die Mitglieder gemeinsam.
Grössere Ausgaben dürfen nur getätigt werden, sobald ein Mehrheitsentscheid gefallen ist.
Für die Verwaltung des Vermögens ist der Kassier zuständig.
Der Mitgliederbeitrag ist monatlich zu bezahlen und wird an der Generalversammlung
festgelegt.

7. Hüttli

Der Ursprung zur Gründung dies Vereins „Cottage – the Club“ liegt im Hüttli. Aus diesem Grund ist das Hüttli stets in Ehren zu halten. Die Mitglieder sind für die Verwaltung des Hüttli zuständig. Dazu gehört das organisieren von diversen Festen. Weiter sind die Mitglieder für Instandhaltung zuständig. Das bedeutet regelmässiges Entsorgen von „abegfäschtetem“ und Einkauf von neuem Mobiliar sowie Getränken.

8. Aktivitäten

Die Cottage the Club Crew führt regelmässige Aktivitäten durch. Drei grössere Grill-Abende, an welchen die Aktivmitglieder den Verein nach aussen repräsentieren, sollen in den Statuten geregelt sein.

Grill-Abende:
– Cottage Opening: Frühling
– Cottage the Club Party: Sommer
– Afterparty: Herbst

Zusätzlich treffen sich die Mitglieder mindestens 5 Mal Jährlich zu einem Abendessen. Über die Daten wird an der Generalversammlung abgestummen. Dies fördert die Kameradschaft und ermöglicht es den Mitgliedern die FEG (Fein Essen Grundlos) Tradition zu wahren.

An den offiziellen Grill-Abenden sowie den Abendessen ist die Teilnahme der Mitglieder Pflicht, über eine Abmeldung muss von den restlichen Mitgliedern entschieden werden.

9. Mitgliedschaft

Aktivmitglied kann jede natürliche Person werden, die das 18. Altersjahr vollendet hat. Es muss ersichtlich sein, dass der Aspirant gewillt ist das Hüttli und seine Crew zu unterstützen.

Ein Aufnahmegesuch ist schriftlich an den Präsidenten zu richten. Über die Aufnahme in den Verein entscheiden alle Mitglieder zusammen. Aufgenommen wird man nur, wenn der Aspirant einstimmig angenommen wird. Die Abstimmung erfolgt geheim.

10. Erlöschen der Mitgliedschaft

Wer dem Verein einmal beigetreten ist, darf diesen nicht wieder verlassen. Die Mitgliedschaft erlischt beim Ableben des Mitgliedes. Ein Mitglied kann vom Verein ausgeschlossen werden, wenn er die Interessen des Vereins nicht mehr vertritt.

11. Auflösung

Die Auflösung des Vereins kann durch die Generalversammlung beschlossen werden.

Unterägeri, 22.03.2013

Patrik Bühler
Gründungsmitglied

Yannick Müller
Gründungsmitglied

Da wett ich unbedingt öppis säge:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 5 =